„Lokal“augenschein Underground Markt

30 Jul

Letzten Samstag war es dann endlich soweit, der ViperRoom öffnete seine Pforten für den ersten Underground Markt in Wien. Dunkelbunt gemischt waren die Stände der Aussteller, von Flohmarktware bis zum exklusiven Einzelstück wurde den Besuchern der Dark Society von Wien alles geboten.

Um der Sommerhitze zu entgehen, konnte man bei angenehmeren Temperaturen fröhlich vor sich hin shoppen. Es war aber auch ein sehen und gesehen werden, denn die zahlreichen Besucher des Marktes waren reichlich geschmückt um bei der Party anschließend an den Flohmarkt zu dunklen Klängen das Tanzbein zu schwingen.

Ganz besonders aufgefallen sind mir die Modistin Wellenkind – mit ihren außergewöhnlichen Kopfbedeckungen. Da wird schnell aus einer Küchenreibe ein extraordinärer Kopfschmuck.

Theatralische Kitsch-Prinzessinnen setzt Amberella Rockafellow in Szene. Ihre Jersey-Kollektion bedruckt sie selbst. Für T-Shirt-Liebhaber hatte das Zornröschen Shirts mit zornigen Sprüche und bedruckten Motive dabei.

Ein gelungener Samstag Nachmittag, ich freue mich schon sehr auf den nächsten Markt! Laut Veranstalterin dürfte der auch nicht lange auf sich warten lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: